socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft
socialnet Stellenmarkt

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (w/m/d) für Jugendsozialarbeit

  • ArbeitgeberStadt Esslingen am Neckar 
  • DienstortEsslingen am Neckar
  • Bewerbung bis 13.04.2020

Die Stadt Esslingen am Neckar verbindet Moderne mit Tradition. 95.000 Einwohner/innen und die ansässigen Unternehmen genießen die Angebotsvielfalt und Lebendigkeit ihrer Stadt.

Die Stadt Esslingen am Neckar ist Trägerin von 22 Schulen mit über 9.000 Plätzen für Schülerinnen und Schüler und steht damit für einen Bildungsstandort mit vielseitigem Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot. Ein flächendeckendes System an Kindertagesstätten, sämtlichen Schularten, schulischer Ganztagesbetreuung und Freizeiteinrichtungen runden das Bild einer modernen Stadt ab, die sich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zum Ziel gesetzt hat.

Das Amt für Bildung, Erziehung und Betreuung der Stadt Esslingen am Neckar sucht ab sofort unbefristet einen

Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter (m/w/d) für die Jugendsozialarbeit an der Gemeinschaftsschule Innenstadt

im Umfang von 50%

Die Jugendsozialarbeit an Esslinger Schulen stellt ein differenziertes, präventives und integrierendes Angebot für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen dar. Im Zusammenwirken mit Schule, Eltern sowie den Institutionen im Gemeinwesen sollen die Kinder und Jugendlichen ganzheitlich, lebensweltbezogen und lebenslagenorientiert gefördert werden.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die Einzelfallhilfe sowie die Beratung, und kooperieren somit schulintern, mit Familien und Beratungsstellen
  • Sie planen und führen sozialpädagogische Gruppenarbeiten und Projekte in Schulklassen durch (Prävention und Intervention)
  • Sie bieten bedarfsorientiert offene Angebote für Schüler und Schülerinnen an
  • Zudem sind Sie zuständig für die inner- und außerschulische Kooperation und Vernetzung im Gemeinwesen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge (m/w/d) oder Sozialarbeiter (m/w/d) (Diplom / B.A.) und bringen idealerweise bereits Berufserfahrung mit
  • Zu Ihren Stärken zählen Kommunikations- und Reflexionsfähigkeit, außerdem arbeiten Sie gerne im Team
  • Strukturiertes, methodisch fundiertes Vorgehen sowie konzeptionelles Denken zeichnen Sie aus
  • Sie lösen Konflikte im Schulalltag in konstruktiver Zusammenarbeit mit den Konfliktparteien
  • Ihr Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Eltern ist offen und wertschätzend
  • Mediationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen runden Ihr Profil ab
  • Sie besitzen ein beanstandungsfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Sie zeigen Interesse an den digitalen Themen einer modernen Stadtverwaltung
  • Sie verfügen über einen vollständigen Nachweis der Impfung gegen Masern bzw. einen Nachweis der Immunität oder einer medizinischen Kontraindikation

Wir bieten:

  • Eine vielseitige, interessante, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit
  • Die Möglichkeit zur Weiterentwicklung in einem Konzern mit rund 3.200 Mitarbeiter/innen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Entgeltgruppe S11b TVöD-VKA mit den komfortablen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und einer reizvollen betrieblichen Altersvorsorge
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Möglichkeit zum Erwerb eines VVS-Firmentickets mit einem attraktiven städtischen Zuschuss

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Herr Reinhold Karrer, Fachberatung Jugendsozialarbeit, unter der 0711/3512-3880, zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.esslingen.de/jobs.

Die Stadt Esslingen a. N. fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Sie haben Interesse? Dann überzeugen Sie uns bitte bis zum 13.04.2020 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsportal unter www.esslingen.de/jobs mit Angabe der Kennziffer 38.20/40. Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden können. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
Kennziffer 38.20/40 (über socialnet Anzeige 20104)

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.
Ihr socialnet Stellenmarkt

Weitere Stellen mit ähnlichem Profil

Zur Stellenübersicht

Anzeige schalten

Erreichen Sie mit uns schnell und preiswert Fach- & Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Nutzen Sie 60.000 Seitenaufrufe im Monat, 13.000 Newsletterabos, Streuung über zahlreiche Fachportale mit Ihrer Stellenanzeige.

Newsletter bestellen

Mit dem kostenlosen socialnet Newsletter erhalten Sie monatlich eine Übersicht über die aktuellen Stellenangebote. Abonnieren Sie jetzt!