socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft
socialnet Stellenmarkt

Sozialarbeiterin für Projekt eines Frauentreffs

  • ArbeitgeberNotdienst für Suchtmittelgefährdete und -abhängige Berlin e.V.
  • DienstortBerlin

Der Notdienst Berlin e.V. ist seit 1984 in der Suchthilfe tätig. Mit 170 Mitarbeiter*innen in derzeit 18 Einrichtungen engagieren wir uns in den Feldern Beratung, ambulante und wohnraumgestützte Betreuung, Beschäftigung und Qualifizierung, Jugend- und Familienhilfe sowie in der Arbeit mit Geflüchteten. Außerdem bieten wir schnelle Hilfen wie eine Notübernachtung oder einen Frauentreff für drogenabhängige Frauen und Sexarbeiterinnen. Ein Fokus unserer Arbeit liegt auf den Angeboten für Jugendliche. Mit unserem Konzept der Kombination von Substitution und Psychosozialer Betreuung haben wir in der Suchthilfe Standards gesetzt. Unsere Angebote „Entzug sofort“ und „Therapie sofort“ sind einzigartig in Berlin.

Wir suchen ab sofort für das Projekt ‚Nachbarschaft im Kurfürstenkiez‘ des Frauentreffs Olga eine

Sozialarbeiterin

für 30 Std./Wo.
(aus paritätischen Gründen weiblich)
als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung


Das Projekt „Nachbarschaft im Kurfürstenkiez“ wird vom Quartiersmanagement Schöneberger Norden und vom Bezirksamt Mitte gefördert. Ziel ist ein besseres Miteinander der verschiedenen Interessengruppen im Kurfürstenkiez: Sexarbeiterinnen, Anwohnenden und sozialen Einrichtungen. Als Sozialarbeiterin des Nachbarschaftsprojekts sind Sie die Ansprechpartnerin für Anwohnende und soziale Einrichtungen, Sie werben für Verständnis und unterstützen bei akuten Problemen.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Streetwork im Kurfürstenkiez mit dem Ziel der Sensibilisierung der Sexarbeiterinnen für die Nachbarschaft
  • Beratung und Betreuung von drogenabhängigen und/oder sich prostituierenden Frauen / Transfrauen
  • Gremienarbeit zu Themen wie Sexarbeit, Sucht und Migration
  • Fortbildungen / Schulungen für Mitarbeiter/innen der sozialen Einrichtungen im Kiez
  • Anwohnendensprechstunden und Veranstaltungen in sozialen Einrichtungen

Das wünschen wir uns:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/-pädagogik (FH) oder vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Berufserfahrung in der Arbeit mit Frauen, drogenabhängigen u./od. psychisch kranken und/oder wohnungslosen Menschen
  • Kenntnisse in Gesprächsführung und Interventionstechniken, Belastbarkeit, Organisationstalent und Flexibilität sowie EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Nachmittags- und Abendstunden
  • Kenntnisse osteuropäischer Sprachen von Vorteil

Das bieten wir:

  • Teamorientiertes Arbeiten
  • Offenen Umgang miteinander, kollegialen Austausch und gegenseitige Unterstützung
  • Regelmäßige Teamsitzungen, Supervision, Fortbildungen, interne und externe Hospitationen
  • Hohe Qualitätsstandards und klare Strukturen
  • Gestaltungsspielraum in der Gruppen- und Betreuungsarbeit
  • Urlaub während der ersten 6 Monate möglich
  • Moderne, nach den Richtlinien der Arbeitssicherheit ausgestattete Arbeitsplätze
  • Eine Vergütung, die sich orientiert am TV-L Berlin EG 9


Bewerbungen bis 08. Mai 2020 bitte ausschließlich als pdf-Datei per E-Mail und unter Angabe des Stichwortes „Stellen-ID 18_2020“ an bewerbung@notdienstberlin.de. Papierunterlagen können aus technischen Gründen nicht berücksichtigt werden und werden nicht zurückgesandt.

Weitere Infos unter www.drogennotdienst.de

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
Stellen-ID 18_2020 (über socialnet Anzeige 20130)

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.
Ihr socialnet Stellenmarkt

Weitere Stellen mit ähnlichem Profil

Zur Stellenübersicht

Anzeige schalten

Erreichen Sie mit uns schnell und preiswert Fach- & Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Nutzen Sie 60.000 Seitenaufrufe im Monat, 13.000 Newsletterabos, Streuung über zahlreiche Fachportale mit Ihrer Stellenanzeige.

Newsletter bestellen

Mit dem kostenlosen socialnet Newsletter erhalten Sie monatlich eine Übersicht über die aktuellen Stellenangebote. Abonnieren Sie jetzt!