socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft
socialnet Stellenmarkt

Geschäftsführung (w/m/d)

  • ArbeitgeberFabrik Osloer Straße e.V. 
  • DienstortBerlin
  • Bewerbung bis 19.07.2020

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Geschäftsführung (m/w/d)

mit einem Umfang von 30 Stunden pro Woche, die Freude daran hat, Menschen und eine soziale Organisation im Entwicklungsprozess zu leiten. (Bewerbungsfrist: 19. Juli 2020)

Die Fabrik Osloer Straße e.V. (www.fabrik-osloer-strasse.de) beherbergt unter ihrem Dach etliche soziale und kulturelle Projekte. Zu den vereinseigenen Einrichtungen und Projekten gehören das Stadtteilzentrum „NachbarschaftsEtage“, das FamilienZentrum, eine SchreibabyAmbulanz, die FreiwilligenAgentur Mitte, PaSch - Patenschaften für Schulkinder, Demokratie in der Mitte, die Stadtteilkoordination Osloer Straße und das Labyrinth Kindermuseum Berlin gGmbH.
Zu den selbständigen Einrichtungen auf unserem Gelände zählen das Ausbildungsprojekt, die Jugendwohngemeinschaft und das Betreute Einzelwohnen der Wohnwerkstatt e.V., das Ausbildungsprojekt Durchbruch e.V., die Gäste-Etage des Bundes Deutscher PfadfinderInnen, das Kinder- und Jugendprojekt Putte e.V., das Institut für genderreflektierte Gewaltprävention gGmbH, Internationale Projekte von CHANCE - BJS gGmbH, flugwerk e.V. sowie die Druckwerkstätten GmbH.

Zu Ihrem vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgabengebiet gehören:

  • Strategische Planung, operative Steuerung und diversitätssensible Weiterentwicklung von Vereins-, Projekt- und Mitgliederinteressen (in Absprache mit dem Vorstand)
  • Haushaltsplanung und -kontrolle, Fördermittelakquise und kosteneffizientes Wirtschaften (in Zusammenarbeit mit dem Leitungsteam und der Finanzverwaltung)
  • Gewährleistung der Einhaltung gesetzlicher und vertraglicher Regelungen und Vorschriften
  • Verantwortung für die Umsetzung von Querschnittsthemen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Datenschutz, IT-Infrastruktur (mit externen Partner*innen)
  • Wissensträger*in innerhalb des Hauses: Zusammenarbeit mit dem Leitungsteam, regelmäßiger Austausch mit den Projekten, Mitarbeit in internen AGs
  • Übergreifende Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Fabrik Osloer Straße e.V. nach Innen und Außen
  • Gremienarbeit extern (Senatsverwaltung, Verbände); Zusammenarbeit mit Netzwerk- und Kooperationspartner*innen, Behörden, Politik sowie weiteren Akteuren
  • Strategische Planung Gebäude (Vermietung / Durchführung Bauprojekte / Instandhaltung und Brandschutz) in Zusammenarbeit mit der Hausverwaltung
  • Wahrnehmung der Gesellschafteraufgaben gegenüber dem Labyrinth Kindermuseum Berlin gGmbH

Das ist Ihr Profil:

  • Diplom oder Masterabschluss mit dem Schwerpunkt der Sozialen Arbeit oder Sozialmanagement/ Betriebswirtschaft
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in leitender Position bei einer sozialen Organisation sowie betriebswirtschaftlicher Steuerung und Personalmanagement oder vergleichbares Engagement/ Erfahrungen
  • Expert*innenwissen im Bereich der Fördermittellandschaft und vertraglichen Rahmen-bedingungen sowie Finanzierungen durch Bezirks-, Landes-, Bundes- und EU-Mittel (hauptsächlich Zuwendungen)
  • Vielfache Anwendungserfahrung in Antrags- und Verwendungsnachweiserstellung
  • Partizipativer und kooperativer Führungsstil; Erfahrungen in der Arbeit in flachen Hierarchien
  • Freude an der Arbeit in einem vielfältigen Team und der Gestaltung einer lebendigen und von Verschiedenheit geprägten sozialen Organisation; Angewandte Diversity-kompetenzen
  • Ausgeprägte Kompetenzen in Gesprächsführung und gegebenenfalls Mediation bei Konflikten
  • Nachhaltiges Denken und hohe ethische Standards
  • Strukturiertes, analytisches Denken und Handeln sowie Eigenverantwortung und Selbstständigkeit
  • Freude an Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Sicherheit im Umgang mit modernen IT-Anwendungen und Kommunikationstools sowie die Fähigkeit zur Einarbeitung in Neue

Das bieten wir Ihnen:

  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz, viel Freiraum für Eigeninitiative und ein gutes Betriebsklima
  • Fachliche Einarbeitung und Beratung sowie individuelle Fortbildungsmöglichkeiten und Coaching/ Supervision
  • Zusammenarbeit in einem engagierten Team auf Augenhöhe
  • Unbefristete Einstellung nach einer Probezeit von 6 Monaten
  • Eine Vergütung in Anlehnung an TV-L Entgeltstufe 13 sowie 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • Vereinbarkeit von Leben und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie eine familienfreundliche Organisation


Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen ist für uns selbstverständlich. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher Bewerbungen von Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, sozialer Herkunft, BeHinderung, Weltanschauung und sexueller Orientierung. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationserfahrungen ist ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 19. Juli 2020 per E-Mail in einem PDF-Dokument (max. 5 MB) zu Händen der Vorstände sowie Herrn Robby Schönrich (aktuelle Geschäftsführung) an bewerbung@fabrik-osloer-strasse.de.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
socialnet Stellenmarkt, Anzeige 20393: Geschäftsführung (w/m/d)

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.
Ihr socialnet Stellenmarkt

Weitere Stellen mit ähnlichem Profil

Zur Stellenübersicht

Anzeige schalten

Erreichen Sie mit uns schnell und preiswert Fach- & Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Nutzen Sie 60.000 Seitenaufrufe im Monat, 13.000 Newsletterabos, Streuung über zahlreiche Fachportale mit Ihrer Stellenanzeige.

Newsletter bestellen

Mit dem kostenlosen socialnet Newsletter erhalten Sie monatlich eine Übersicht über die aktuellen Stellenangebote. Abonnieren Sie jetzt!