socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft
socialnet Stellenmarkt

Fachkraft (w/m/d) für Altenhilfeplanung / Beratungsstelle für Ältere

  • ArbeitgeberStadt Esslingen am Neckar 
  • DienstortEsslingen am Neckar
  • Bewerbung bis 06.12.2020

Die Stadt Esslingen am Neckar verbindet Moderne mit Tradition. 95 000 Einwohner/innen und die ansässigen Unternehmen genießen die Angebotsvielfalt und Lebendigkeit ihrer Stadt. Die Stadtverwaltung versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen.

Das Amt für Soziales, Integration und Sport gestaltet diesen Wandel aktiv und hat die vielfältigen demografischen, sozialen und strukturellen Veränderungen im Blick. In der Abteilung für Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement werden aktuelle gesell­schaftliche Entwicklungen aufgegriffen, fachliche Ziele formuliert und entsprechende Maßnahmen eingeleitet.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir ab sofort mit einem Beschäftigungsumfang von 95% (davon sind 25% vorläufig befristet bis zum 30.06.2023) eine

Fachkraft (m/w/d) für die Altenhilfeplanung / Beratungsstelle für Ältere


Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten an der Altenhilfeplanung und deren Fortschreibung mit und sind federführend für die Datenerhebung, -analyse und Auswertung zuständig
  • Sie entwickeln Konzepte, die als Basis für Grundsatzentscheidungen in der Alten­hilfeplanung für gemeinderätliche Gremien dienen
  • Sie fördern die Weiterentwicklung von Angeboten für Ältere in der Stadt Esslingen
  • Sie planen und moderieren Informations- und Fachveranstaltungen zu Themen der Altenhilfe
  • Sie beraten bürgerschaftlich engagierte Gruppen im Rahmen der Seniorenarbeit und sind fachliche Ansprechpartner/in für die Gruppenleitung
  • Sie kooperieren mit Einrichtungen und Dienstleistern der Altenhilfe und arbeiten in regionalen Arbeitskreisen und Gremien mit
  • Sie beraten ältere Menschen und deren Angehörige zu Themen der Vorsorge, Teilhabe, Wohnen und Unterstützungsangeboten
  • Sie sind für Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit zuständig und erstellen Berichte und themenbezogene Vorlagen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (B.A., M.A. bzw. Diplom), vorzugsweise im Gebiet der Sozialwissenschaften oder alternativ in den Verwaltungswissenschaften
  • Sie verfügen über erste Berufserfahrung und fundiertes Fachwissen in der Seniorenarbeit
  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse und Erfahrung in der Moderation und Beratung
  • Sie arbeiten gerne selbstständig, sind fähig zum konzeptionellen Arbeiten und strategischen Denken
  • Sie können sehr gut in Netzwerken arbeiten und haben vielfältige Erfahrung in der Zusammen­arbeit mit anderen Trägern
  • Sie besitzen ein beanstandungsfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Sie zeigen großes Interesse an den innovativen Themen der digitalen Transformation verbunden mit einer Begeisterung für Neues

Wir bieten:

  • Eine vielseitige, interessante, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit, bei der Sie Ihre Kenntnisse und Erfahrung umfänglich einbringen können
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Entgeltgruppe EG 10 TVÖD-VKA mit den komfortablen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und einer reizvollen betrieblichen Altersvorsorge
  • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Möglichkeiten zum Erwerb eines VVS-Firmentickets mit einem attraktiven städtischen Zuschuss


Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne die zuständige Abteilungsleiterin, Frau Fischer, Telefon: 0711/3512-3108, zur Verfügung.

Die Stadt Esslingen a. N. fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Sie haben Interesse? Dann überzeugen Sie uns bitte bis zum 06.12.2020 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsportal unter www.esslingen.de/jobs mit Angabe der Kennziffer 137.20.50. Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden können. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
Kennziffer 137.20.50 (über socialnet Anzeige 21035)

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.
Ihr socialnet Stellenmarkt

Weitere Stellen mit ähnlichem Profil

Zur Stellenübersicht

Anzeige schalten

Erreichen Sie mit uns schnell und preiswert Fach- & Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Nutzen Sie 60.000 Seitenaufrufe im Monat, 13.000 Newsletterabos, Streuung über zahlreiche Fachportale mit Ihrer Stellenanzeige.

Newsletter bestellen

Mit dem kostenlosen socialnet Newsletter erhalten Sie monatlich eine Übersicht über die aktuellen Stellenangebote. Abonnieren Sie jetzt!