socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Gesundheits- und Sozialberater (w/m/d) Beratungsschwerpunkt Suchtprävention

  • ArbeitgeberBerliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) 
  • DienstortBerlin
  • Bewerbung bis 15.08.2021

Die BSR ist das größte kommunale Entsorgungsunternehmen in Deutschland. Mit umfangreichen Entsorgungsdienstleistungen und einem sauberen Stadtbild leisten wir einen Beitrag für die Lebensqualität in Berlin. Wir orientieren uns an Wirtschaftlichkeit sowie an hohen sozialen und ökologischen Standards und treiben Innovationen in all unseren Geschäftsfeldern kontinuierlich voran. Wie wollen Sie Berlin mitgestalten?

Drei Argumente für die BSR:

  • Jobzufriedenheit: Teamorientiertes Miteinander und Zusammenarbeit auf Augenhöhe
  • Beruf & Familie: Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Gesundheit: Gesundheitsseminare


Für die Geschäftseinheit Gesundheitsmanagement suchen wir, befristet bis zum 31.05.2023, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 32 Stunden, eine/n

Gesundheits- und Sozialberaterin / Gesundheits- und Sozialberater (w/m/d) Beratungsschwerpunkt Suchtprävention

Entgeltgruppe 11 TVöD


Das erwartet Sie bei uns:

  • Psychosoziale und suchtbezogene Beratung von Beschäftigten
  • Beratung und Vermittlung von Beschäftigten mit einer Suchterkrankung in rehabilitative Maßnahmen
  • Beraten und Informieren zu den Angeboten und Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit betrieblichen und externen Kooperationspartner*innen
  • Aufsuchende Krisenintervention und Betreuung von Beschäftigten nach traumatischen Ereignissen
  • Konzipieren, Organisieren und Durchführen von Projekten und Aktionen der Betrieblichen Gesundheitsförderung, insbesondere mit dem Schwerpunkt Suchtprävention
  • Führungskräfteschulung zur Sensibilisierung im Umgang mit suchtmittelbedingten Auffälligkeiten im Betrieb
  • Administrative Tätigkeiten im Rahmen der Falldokumentation und Büroorganisation

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung Fachrichtung Soziale Arbeit mit Zusatzkenntnissen in der betrieblichen Sozialberatung Schwerpunkt Suchtberatung oder Suchthilfe- und Therapie und des Case- und Caremanagements
  • Langjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet Suchtberatung und Suchthilfe
  • Berufserfahrung in der Durchführung von Strategie- und Umsetzungsprojekten auf dem Gebiet der betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention
  • Gute Kenntnisse in Methoden der motivierenden Beratung und Kommunikation
  • Bereitschaft zur Supervision der Beratungsarbeit
  • Interesse für eine ganzheitliche und systemorientierte Suchtprävention
  • Haltung einer professionellen Distanz bei gleichzeitigem Einfühlungsvermögen
  • Psychische Belastbarkeit und gutes Selbstmanagement
  • Hohes Maß an Begeisterungsfähigkeit und Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit, Kreativität, souveränes Auftreten


So geht es weiter: Wir freuen uns auf Ihre vollstän­digen Bewerbungsunterlagen spätestens bis zum 15.08.2021.

Wir leben Vielfalt:
Wir fördern die berufliche Gleichstellung! Angesprochen und willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (w/m/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Um den Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen, sind die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Berliner Stadtreinigung (BSR)
Online-Bewerbungsformular unter www.BSR.de/jobs
Kontakt: Personal Gewinnung
E-Mail: Bewerbung@BSR.de
Telefon: +49 30 7592 1000

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
socialnet Stellenmarkt, Anzeige 22269: Gesundheits- und Sozialberater (w/m/d) Beratungsschwerpunkt Suchtprävention

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.
Ihr socialnet Stellenmarkt

Weitere Stellen mit ähnlichem Profil

Zur Stellenübersicht