socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Geschäftsführung (w/m/d)

  • ArbeitgeberStadt Nürnberg 
  • DienstortNürnberg
  • Bewerbung bis 06.02.2022

Die Beschäftigungs- und Qualifizierungs­gesellschaft Noris-Arbeit (NOA) gGmbH und die Inhouse-Gesellschaft NOA.kommunal GmbH sind 100%ige Töchter der Stadt Nürnberg und leisten einen wichtigen Beitrag zur sozialen und Arbeits­markt­integration im Sinne der Daseins­vorsorge. Beide Gesell­schaften werden gemeinsam geführt. Sie sind Träger von Maßnahmen der Beschäftigung, Qualifizierung, Sprach­förderung und Jugend­hilfe, mit dem Ziel, sozial benach­teiligten und gering­qualifizierten Menschen Zugang zu dauer­hafter Erwerbs­arbeit und gesell­schaft­licher Teil­habe zu ermöglichen.

Zum 1. Mai 2022 ist die

Geschäftsführung (w/m/d)

neu zu besetzen.


Ihre Aufgaben:

  • Führung und betriebs­wirtschaft­liches Management beider Gesell­schaften nach Satzungen, Geschäfts­ordnung und in enger Abstimmung mit der Gesell­schafterin, dem Aufsichtsrat und dem Sozial­referat der Stadt Nürnberg
  • Erarbeitung strategischer Ziele, Verwirk­lichung der sich daraus ergebenden Unter­nehmens- und Wirtschafts­planung sowie Sicher­stellung der geordneten Unter­nehmens­finanzierung
  • Gesamt­verantwortung für die Konzeption, Finanzierung und Durch­führung von Arbeits­markt-, Jugend­hilfe- und Bildungs­dienst­leistungen zum Erreichen der Unternehmens­ziele sowie permanente Anpassung an die Markt­situation
  • Personal­verantwortung und Führung der rund 150 Beschäftigten beider Gesell­schaften, Personal­entwicklung, Mitarbeiter­bindung und Nachwuchs­förderung
  • Vertretung der Gesell­schaften in über­geordneten Gremien und Netz­werken, Unter­stützung und Beratung der Stadt Nürnberg in arbeits­markt-, beschäftigungs- und integrations­politischen Frage­stellungen
  • Gesamtverantwortung für die Kommunikation gegen­über Öffent­lichkeit und Politik

Ihr Profil:
Für die Aufgabe ist ein abgeschlossenes Hochschul­studium einer gesell­schafts- oder wirtschafts­wissen­schaft­lichen Fach­richtung oder eine vergleich­bare Qualifikation unver­zichtbar.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Mehrjährige Erfahrung in größeren Organisations­einheiten der öffent­lichen Verwaltung, eines Trägers der Bildung und Qualifizierung oder der Privat­wirtschaft mit Entscheidungs­kompetenz und Steuerung des Ressourcen­einsatzes sowie eine mindestens drei jährige Tätig­keit in heraus­gehobener Leitungs­funktion
  • Kenntnisse im Management der Sozialen Arbeit, der Betriebs­wirtschaft sowie arbeits­markt- und sozial­politischer und -recht­licher Rahmen­bedingungen (insbesondere SGB II)
  • Erfahrungen in der Maßnahmen­akquise und -konzeption sowie der Akquise von Dritt­mitteln
  • Ausgeprägte Bereit­schaft, sich mit den sozial- und beschäftigungs­politischen Ziel­setzungen der Stadt Nürnberg zu identifizieren
  • Hohe persönliche und soziale Kompetenzen, wie Integrität, Empathie und Sensibilität im Umgang mit Menschen in unter­schied­lichen sozialen Lebens­lagen
  • Kommunikations- und Kooperations­fähigkeit sowie inter­kulturelle und Diversity-Kompetenz
  • Organisations- und Verhandlungs­geschick, Entscheidungs­freude
  • Hohe Eigeninitiative, Belast­barkeit sowie Leistungs- und Innovations­bereitschaft

Wir bieten:

  • Eine verantwortungs­volle, sinn­stiftende Führungs­aufgabe in einem kommunalen Unter­nehmen mit Standort­garantie
  • Eine attraktive Vergütung, orientiert an den Rahmen­bedingungen des öffent­lichen Dienstes


Die Stadt Nürnberg fördert auch bei ihren Tochter­unternehmen aktiv die Gleich­stellung. Schwer­behinderte werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung vorrangig berück­sichtigt. Wir freuen uns, wenn sich Interessierte aller Nationalitäten und jeglichen Geschlechts angesprochen fühlen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungs­unterlagen mit Angabe Ihrer Gehalts­vorstellung richten Sie bitte bis zum 06.02.2022 an die Allein­gesellschafterin Stadt Nürnberg, Referat für Jugend, Familie und Soziales, z.Hd. Frau Ries, Hauptmarkt 18, 90403 Nürnberg, https://www.nuernberg.de/internet/sozialreferat/kontakt.html.

Ansprechpartnerin für fachliche Fragen:
Berufsmäßige Stadträtin Elisabeth Ries, Referentin für Jugend, Familie und Soziales, Telefon 0911 231-5500

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
socialnet Stellenmarkt, Anzeige 23210: Geschäftsführung (w/m/d)

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.
Ihr socialnet Stellenmarkt

Weitere Stellen mit ähnlichem Profil

Zur Stellenübersicht