socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Juni 2002: social-software

Software-Anwendungen im Sozial- und Gesundheitswesen
www.social-software.de

Die Wahl der richtigen Software als erfolgskritische Entscheidung für Anbieter sozialer Dienste

Bonn/Köln (Juni 2002): Die Wahl der richtigen Software wird immer mehr zu einer erfolgskritischen Entscheidung für Anbieter sozialer Dienste. Gleichzeitig ist der Markt sehr unübersichtlich.

Schlechte Software verursacht hohe Personalkosten und führt zu unzufriedenen Anwendern. Bei komplizierter Bedienung steigt die Fehlerrate und die Abhängigkeit von EDV-Spezialisten. Gute Software unterstützt Sie bei Ihren Aufgaben, automatisiert wiederkehrende Abläufe, ermög­lichen Anpassungen an individuelle Gegebenheiten. Sie er­halten zeitnah die richtigen Informationen. Qualität und Wirtschaftlichkeit können verbessert werden.

Die socialnet GmbH Bonn kommt mit Ihrem neuen Angebot unter www.social-software.de genau diesem Anliegen von Ent­scheidungs­­trägern im Sozial- und Gesundheitswesen entgegen. social-software verhilft Ihnen zu einer Markt­übersicht aus den Bereichen der Alten-, Behinderten- und Jugendhilfe und weiteren sozialen Arbeitsfeldern sowie Krankenhaus, Klinik und Reha. Es wird ein schneller und und übersichtlicher Zugang zu Branchenlösungen geboten. Damit stehen die meist kostenintensiven Investitions­vorhaben auf einer guten Grundlage.

Aktuelle Nachrichten, Fachbeiträge und Diskussionsforen unter­stützen auch nach der Kaufentscheidung im beruflichen Alltag und fördern den Dialog zwischen Anbieter und An­wender. Eine herstellerunabhängige Redaktion steht für die Qualität der Inhalte.

socialnet GmbH

Die socialnet GmbH wurde 1998 von einem interdisziplinären Team gegründet, dass sich für die Möglichkeiten der Internettechnologie für die Soziale Arbeit und Nonprofit-Organisationen interessiert. Das Angebot dient der Vernetzung innerhalb der Sozialwirtschaft, u.a. durch ein Branchenbuch, Rezensionen und die Veröffentlichung von Materialien.

Kontakt

www.social-software.de
Daniel Hoffmann

Newsletter

Schon 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!