socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Oktober 2002: Behindertenwerkstatt.de

Die socialnet GmbH eröffnet das neue Portal www.behindertenwerkstatt.de. Damit wird nicht nur die Suche nach Behindertenwerkstätten erheblich erleichtert, sondern Betreiber einer Werkstatt für behinderte Menschen haben auch die Möglichkeit Ihre Dienstleistungen und Produkte optimal zu präsentieren. Der Marktplatz bietet derzeit Zugriff auf über 300 Werkstätten, sortiert nach Postleitzahl und Angebot. Ergänzt wird das Angebot durch Informationen zur rechtlichen Situation, zu den Aufgaben und Zielen von Behindertenwerkstätten sowie zu deren Wirtschaftsfaktor.

Welches Unternehmen hat nicht schon einmal daran gedacht, Aufträge an eine Werkstatt für behinderte Menschen zu vergeben, sei es aus sozialer Motivation und/oder im Zusammenhang mit der Ausgleichsabgabe unter ökonomischen Gesichtspunkten. Aber wie findet man die geeignete Werkstatt bzw. für Werkstattbetreiber: wo werden wir gefunden?

Mit dem Portal behindertenwerkstatt.de besteht nun die Möglichkeit mit wenigen Mausklicks an geeignete Adressen zu kommen. Dazu werden zwei Suchmöglichkeiten angeboten:

  • Einmal stehen nach Postleitzahl sortiert schon jetzt über 300 Links und Telefonnummern für die sofortige Kontaktaufnahme bereit. Der Eintrag für Werkstätten ist hier kostenlos.
  • Als zweites besteht die Möglichkeit, Werkstätten nach Produkt- bzw. Dienstleistungskategorien zu suchen. Werkstätten erhalten hier die Möglichkeit, sich optimal zu präsentieren. Der Suchende erhält auf einem Blick wichtige Informationen wie Adresse, Ansprechpartner und Link zur Website. Die Eintragung kostet 60 € pro Jahr. Anmeldungen bis zum 30.November 2002 erhalten einen Einführungsrabatt von 50%.

Der Herausgeber der Site ist die socialnet GmbH. Sie wurde 1998 von einem interdisziplinären Team gegründet, dass die Möglichkeiten der Internettechnologie für soziale Arbeit und Nonprofit-Organisationen erschließen will. Das Angebot dient der Vernetzung innerhalb der Sozialwirtschaft, u. a. durch ein Branchenbuch, Rezensionen und die Veröffentlichung von Materialien.

Kontakt

www.Behindertenwerkstatt.de
Gaby Briese-Schaeffer

Nachtrag: Das Portal wird mittlerweile unter www.Werkstaetten-im-Netz.de weitergeführt.

Newsletter

Schon 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!